Vor 50 Jahren erhielt Willy Brandt den Friedensnobelpreis.  Es handelte sich hierbei um ein denkwürdiges Ereignis, an das man sich auch heute noch erinnert. Das Thema „Frieden“ hat noch nichts an Aktualität verloren. Wie sehen das unsere Schülerinnen und Schüler? Das Willy-Brandt-Haus Lübeck lud zu einer Videoreihe anlässlich des Jubiläums ein. Maja und Leo haben daran teilgenommen. Was war das Besondere damals?  Wem würden sie den Preis heute verleihen? Schaut euch das Video an – die beiden haben das sehr souverän und klug gemeistert!

Wir bedanken uns bei dem Willy-Brandt-Haus Lübeck für die immer wieder kreative  Zusammenarbeit! Geschichte muss nicht „verstaubt“ schmecken!