Unsere Schule trägt den Namen eines der bedeutendsten deutschen Politikers. Daher ist es ja klar, dass wir uns regelmäßig mit ihm und mit seinem Wirken, das auch für die heutige Zeit Anstupser bereithält, beschäftigen.
Im Schuljahr 2020/2021 startete unser Vertretungslehrer Nils Holger Schomann, Dipl. Video Designer, mit den WP-Kursen aus Jahrgang 9&10 ein Videoprojekt über Willy Brandt. Ein beeindruckender Film ist entstanden, der in diesem Schuljahr die Projektwoche des 10. Jahrgangs eröffnete.Es kam sogar ein Zeitzeuge – ein ehemaliger Klassenkamerad zu Wort.
Traditionell veranstaltet der 10. Jahrgang in der ersten „Prowo“ des Schuljahres gemeinsam mit dem Willy Brandt Haus Lübeck diese Woche. Methodisch wird sie jedes Jahr etwas anders konzipiert. Dieses Jahr ging es mit „Urban Sketching“ an die wichtigen Lübecker Stationen im Leben Brandts. Unterstützt durch die Künstlerinnen Susanne Mehl-Trumpler und Annett Schröder zeichneten sich unsere Schülerinnen und Schüler durch Lübeck. Ausgestattet mit Sitzkissen, Zeichenblocks und Aquarellfarben genossen die Klassenleitungen Fr. Goldmann und Hr. Falckh das erste längere wieder Unterwegs sein mit ihren Klassen.
Es sind tolle Bilder entstanden, die aktuell in unserer Schule und zu einem späteren Zeitpunkt im Willy Brandt Haus ausgestellt werden.