Liebe Schulgemeinde,

am Montag, den 15. August 2022 starten wir in das neue Schuljahr.
Zur Erinnerung: Alle Klassen starten am Montag mit der 2. Stunde.
Wir freuen uns auf unsere Schülerinnen und Schülern und bereiten zudem mit großer Vorfreude die Einschulung der 1. & 5. Klassen vor.

Unsere große Bitte:
Schicken Sie Ihre Kinder nur gesund und „symptomfrei“ in die Schule.

Die aktuellen Hinweise des Ministeriums  zu „Corona“ fallen kurz aus:

  • Wichtig: Der Schnupfenplan gilt weiterhin („Schnupfenplan“ hier klicken)
  • Mit „Corona“ darf man mindestens 5 Tage nicht in die Schule („Absonderungserlass“ bitte hier klicken)
  • Nur ohne Symptome darf man nach 5 Tagen Isolation wieder in die Schule
  • Jeder positive Schnelltest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden
  • „Masken“ dürfen weiterhin getragen werden, müssen aber nicht
  • Wir lüften weiterhin und achten auf unsere CO2 Sensoren
  • Selbsttests werden seitens des Ministeriums aktuell nicht zur Verfügung gestellt
  • Beurlaubungen sind in begründeten Fällen weiterhin möglich.

Treffpunkte und Zugänge:

  • Die Grundschülerinnen und Grundschüler treffen sich weiterhin draußen an den Treffpunkten.
  • Die Gemeinschaftsschulschülerinnen und -schüler dürfen wieder selbstständig in die Klassen gehen.

Personal

  • Wir starten vollzählig ins neue Schuljahr!
  • Neu bei uns an der Schule sind:
    Blunk (Klassenleitung 6b), Hr. Hobrecht (Sonderpädagoge), Fr. Renz (Musik), Fr. Eichmann (Kunst), Fr. Papenfuß & Hr. Thann (Schulbegleitung), Marcella und Fiona  (FSJ), Fr. Saka (Vertretung Sekretariat Grundschule)
    Digitaler Vertretungsplan („Untis)
  • In der Grundschule ist der Vertretungsplan nun auch für Eltern zu sehen. Jede Klasse erhält einen Klassenzugang. Die Verlässlichkeit der Grundschule wird eingehalten. Randstunden (z.B. Förder) können jedoch ausfallen. Bitte prüfen Sie daher den Plan.
  • In der Gemeinschaftsschule erhält jede Schülerin /jeder Schüler einen persönlichen Zugang.

Bitte prüfen Sie, dass Ihr Kind oder Sie einen funktionierenden Zugang zum Vertretungsplan haben.

Krankmeldungen/ Entschuldigungen

  • Bitte melden Sie Ihr Kind ab, wenn es erkrankt und nicht zu Schule kommt (Anrufbeantworter oder E-Mail).
  • Die Entschuldigung wird in den Planer auf die entsprechenden Seiten geschrieben und der Lehrkraft zum Abzeichen vorgelegt. Falls Ihr Kind ein Attest vorlegt, zeichnet es die Lehrkraft ebenfalls ab. Es verbleibt aber bei dem Kind. (z.B. in der Klarsichtfolie des Planers oder bei den Eltern)

„Anreise“

Bitte denken Sie daran, Ihre Kinder nicht mit dem Auto über den „Krümmling“ oder über „Beim Meilenstein“ zu bringen. Es entstehen immer wieder gefährliche Situationen für die Kinder und die Parkplatzsituation für die Mitarbeiter:innen ist noch erschwerter.

Zum Abschluss

Haben Sie Fragen, freuen sich oder ärgern sich über etwas:
Ihre Klassenleitung, die Stufenleitung, unsere Schulsozialarbeit und ich haben ein offenes Ohr. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Wir hoffen auf ein Schuljahr, in dem wenig „Corona“ im Mittelpunkt steht, sondern viele schöne gemeinsame Momente.
Schauen Sie zudem gerne regelmäßig auf unsere Homepage. Dort veröffentlichen wir viel Aktuelles aus dem Schulalltag.

Es grüßt Sie und Euch herzlichst

Alexandra Hase-Rodriguez
Schulleiterin

Zur Erinnerung: Unterrichtsfreie Tage

  • SET Grundschule & Gemeinschaftsschule: 26.09.2022 & 22.05.2023
  • SET nur Grundschule: 27.03.2023
  • SET nur Gemeinschaftsschule: 20.03.2023
  • Bewegliche Ferientage: 30.01.23 & 02.05.23